Intern
Institut für Philosophie

Philosophie im Diplomstudiengang Katholische Theologie

Philosophie und katholische Theologie

Die Studienordnung für den Diplomstudiengang Katholische Theologie sieht im Grundstudium insgesamt 20 SWS Philosophie vor. Auch der Lehramtsstudiengang enthält zumindest im pädagogischen Begleitstudium ein philosophisches Pflichtprogramm. Grundsätzlich steht dafür das gesamte Studienangebot am Institut für Philosophie zur Verfügung,. Um die erforderliche Breite des Philosophiestudiums zu gewährleisten, sollte darauf geachtet werden, daß die folgenden historischen und systematischen Schwerpunkte abgedeckt werden:

Historische Orientierung:

  • Antike Philosophie
  • Mittelalter und Renaissance
  • Philosophie der Neuzeit
  • Moderne und Gegenwart

Systematische Orientierung:

  • Erkenntnislehre
  • Metaphysik / Ontologie
  • Anthropologie
  • Ethik
  • Religionsphilosophie
  • Hermeneutik / Sprachphilosophie

Selbstverständlich können hierbei eigene Schwerpunkte gesetzt werden. Zur eigenen Orientierung und in Hinblick auf die Vordiplomsprüfung soll ein jeder Student auf einem Studienplan Rechenschaft über die belegten Vorlesungen und Seminare geben. Dieser Studienplan, den Sie als Word-Datei von der Homepage des Instituts für Philosophie herunterladen können, ist vor der Anmeldung zur Vordiplomsprüfung dem gewünschten Prüfer ausgefüllt vorzulegen. Er muß vom Prüfer gegengezeichnet werden, bevor er bei der Anmeldung zur Vordiplomprüfung im Prüfungsamt eingereicht werden kann.

Als ein besonderes Angebot für Theologen im Philosophiestudium ist am Lehrstuhl Philosophie III "Geschichte der Philosophie" ein Philosophisches Kolloquium für Theologen zusammen mit einem Tutorium eingerichtet worden, das von Prof. Hasse gemeinsam mit einem Tutor betreut wird. Gegenstand des Tutoriums wird jeweils ein Buch sein, das eine allgemeinere Orientierung in der Philosophie ermöglicht und Ausgangspunkt für ein philosophisches Gespräch "über Gott und die Welt" sein kann. Darüber hinaus steht der Tutor für Fragen der Betreuung sowie für eine erste Einführung in die speziellen Hilfsmittel des Philosophiestudiums zur Verfügung. Dieses Tutorium soll keine Konkurrenz zu den anderen Lehrangeboten sein, will aber der besseren Orientierung im Philosophiestudium dienen und dazu verlocken, doch einmal das eine oder andere philosophische Buch zu lesen. Selbstverständlich stehen auch alle anderen Mitarbeiter des Instituts für Philosophie für ein orientierendes Gespräch zur Verfügung. Als Prüfer können alle Habilitierten im Fach Philosophie gewählt werden.


Prof. Dr. Karl-Heinz Lembeck
Geschäftsführender Vorstand des Institut für Philosophie
Lehrstuhl für Philosophie I
Josef-Stangl-Platz 2
97070 Würzburg
0931-31-2851/-2853
mailto:karl-heinz.lembeck@uni-wuerzburg.de

Kontakt

Institut für Philosophie
Residenzplatz
Ehrenhof, Südflügel
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Residenzplatz 2