piwik-script

Intern
Institut für Philosophie

 

Warum Sie in Würzburg Philosophie und

Philosophie in Würzburg studieren sollten …

 

warum Philosophie?

  • weil wir nie aufhören sollten, über den Menschen und die Welt systematisch nachzudenken.
  • weil Studieren auch ein geistiges Abenteuer ist.
  • weil Sie formale Kompetenzen erwerben, die Sie in vielen Berufen benötigen als Experte für komplexe Texte und Themen, präzise Begrifflichkeit, logische Argumentation und klaren Ausdruck.
  • weil Philosophie als Reflexionsfach (als "second order discourse") eine ideale Ergänzung zu allen einzelwissenschaftlichen Studienfächern ist.
  • weil Sie in der Philosophie häufig Texte lesen, die von zentraler Bedeutung auch für viele geistes- und sozialwissenschaftliche Fächer sind.

 

warum in Würzburg?

  • weil das Würzburger Institut für Philosophie weder zu klein noch zu groß ist:
  • Sie haben eine gute Auswahl zwischen sieben auf Lebenszeit angestellten Dozenten, aber Sie gelangen in keinen Massentrieb, sondern kommen auch mit den Dozenten ins Gespräch.
  • weil die Dozenten des Instituts seit Jahren die besten studentischen Lehr-Evaluationen in der Humanwissenschaftlichen Fakultät einfahren.
  • weil Würzburg eine sehr schöne und lebendige Universitätsstadt ist, in der sie trotzdem, anders als in Großstädten, nicht die Konzentration auf ihr Studium verlieren.
  • weil das Institut groß genug ist, Seminare in allen wichtigen Bereichen und Strömungen des Fachs anbieten zu können.
  • weil am Institut international anerkannte Forschung betrieben wird, mit der Sie teilweise bereits im Laufe des Bachelorstudiums in Kontakt kommen.
  • besonders intensiv ist unsere Forschung zur Zeit in drei Bereichen: Sozialphilosophie und Ethik; antike, arabische und mittelalterliche Philosophie; Phänomenologie.
  • weil wir auch im Pflichtbereich des Bachelorstudiums darauf achten, dass Sie Wahlmöglichkeiten haben.
  • weil wir unseren guten Studentinnen und Studenten acht Erasmus-Plätze pro Jahr anbieten können: in Leuven, Groningen, Madrid, Paris, Poitiers, Macerata, Krakau und Breslau.
  • weil die Stimmung am Institut einfach gut ist.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Institut für Philosophie
Residenzplatz
Ehrenhof, Südflügel
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-82859
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Residenzplatz 2