Dr. Dagmar Fügmann

dagmar.fuegmann@uni-wuerzburg.de

Forschungsschwerpunkte

Theorie und Methode der Religionswissenschaft, Gender und Religion, Geschichte der Religionswissenschaft, Islam, neue Religionen und religiöse Bewegungen, Kulturanthropologie.

Publikationen

Klöcker, Michael und Tworuschka, Udo (Hg.), Handbuch der Religionen, darin: Dagmar Fügmann, Zeitgenössischer Satanismus: exemplarische Darstellung wichtiger satanistischer Kirchen und Orden, München 2005, IX – 9.1, 1-7.

Baumgartner, Wilhelm und Reimherr, Andrea (Hg.), Brentano Studien Band XI: Werte, darin: Dagmar Fügmann, Ethik in den Religionen, Dettelbach 2006, 139-162.

Verein katholischer deutscher Lehrerinnen e.V. (VkdL) (Hg.), Katholische Bildung, 110. Jahrgang, Heft 2, Februar 2009, darin: Fügmann, Dagmar, Zeitgenössischer Satanismus, Essen 2009, 62-71. 

Schetsche, Michael, Schmied-Knittel, Ina, Gründer, Renè (Hg.), Der andere Glaube. Europäische Alternativreligionen zwischen heidnischer Spiritualität und christlicher Leitkultur, darin: Dagmar Fügmann, Satanismus im deutschsprachigen Raum, Würzburg 2009, 145-166

Baumgartner, Wilhelm, Rollinger, Robin, Fügmann, Dagmar, (Hg.) Brentano Studien Band XII: Die Philosophie Anton Martys, darin: Bârjoianu, Teodora, Baumgartner,  Wilhelm, Dogaru, George, Fügmann, Dagmar, Salzberger, Florian,  Korrespondenz Anton Marty - Franz Brentano vom 16./23.03.1901: Quaestiones Disputatae, Dettelbach 2009, 13-75.

Fügmann, Dagmar: Satanismus. Lexikon zur Geschichte der Hexenverfolgung, hrsg. v. Gudrun Gersmann, Katrin Moeller und Jürgen-Michael Schmidt, in: historicum.net, URL:http://www.historicum.net/no_cache/persistent/artikel/7112/.

Fügmann, Dagmar, Moderner Satanismus und "Gewalt". Eine religionswissenschaftliche Untersuchung, erscheint demnächst im tectum-Verlag, Marburg.

Fügmann, Dagmar, Zeitgenössischer Satanismus in Deutschland. Eine religionswissenschaftliche Untersuchung bei Mitgliedern satanistischer Gruppierungen und gruppenunabhängigen Einzelnen: Hintergründe und Wertvorstellungen, online veröffentlicht unter:

http://www.opus-bayern.de/uni-wuerzburg/volltexte/2008/2690/pdf/Dagmar_Fuegmann_Zeitgenoessischer_Satanismus.pdf

Fügmann, Dagmar, Zeitgenössischer Satanismus in Deutschland, Weltbilder und Wertvorstellungen im Satanismus, Marburg 2009.

Lewicki, Aleksandra, Möller, Melanie, Richter, Jonas, Rösch, Henriette (Hg.), Religiöse Gegenwartskultur: Zwischen Integration und Abgrenzung, Reihe "Villigster Profile", darin: Möller, Melanie und Fügmann, Dagmar, Ethik und Moralvorstellungen im Satanismus,  Münster, im Erscheinen.

Hafner, Johann Evangelist und Diemling, Patrick (Hg.), Die Kommunikation Satans. Einflüsterungen, Gespräche, Briefe des Bösen, darin: Fügmann, Dagmar, Von Gottmenschen und Selbst-Entwicklern, Konzeptionen von Satan im satanistischen Kontext, Frankfurt am Main 2010.

 

Herausgeberschaft

Mitherausgeberin der Brentano Studien XII:

Baumgartner, Wilhelm, Rollinger, Robin, Fügmann, Dagmar, (Hg.) Brentano Studien Band XII: Die Philosophie Anton Martys, Dettelbach 2009.

 

Vorträge:

Juni 2004                    Begegnungstagung der religions- und missionswissenschaftlichen Institute in Bayern, Beitrag: „Moderner Satanismus und Gewalt“.

 

 

März 2007                 Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e.V. in Freiburg, Beitrag zum Thema „Zeitgenössischer Satanismus in Deutschland als alternativreligiöses Phänomen?“.

 

 

Oktober 2008            Georg-August-Universität Göttingen: Tagung Religiöse Gegenwartskultur – Zwischen Integration und Abgrenzung, Beitrag: „Wert- und Moralvorstellungen im zeitgenössischen Satanismus. Eine Darstellung binnen-perspektivischer Positionen“.

 

 

Oktober 2008             Nacht der offenen Kirchen, Würzburg, Beitrag: „ACIB- Die Arbeitsgemeinschaft für christlich-islamische Begegnung und Zusammenarbeit in Würzburg e.V.“.

 

 

März 2009                  Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen, IDZ-Fachgespräch, Beitrag: „Satanismus in Deutschland, Hintergründe und Wertvorstellungen“.

 

November 2010           Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, IDS-Facharbeitsgespräch, Beitrag: "Satanismus in Deutschland"

 

 

Auszeichnungen:

 

 

Kulturpreis Bayern der E.ON Bayern AG in Partnerschaft mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Beatrice-Edgell-Preis der Philosophischen Fakultät II der Universität Würzburg

Preis der Unterfränkischen Gedenkjahrstiftung für Wissenschaft

Dissertationspreis der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW)