piwik-script

Deutsch Intern
    Institut für Philosophie

    Dr. Irina Galynina

    Projekt:

    Korpus arabisch-lateinischer Übersetzungen des 10.-14. Jahrhunderts (Leibniz-Programm der DFG)

    Email: irina.galynina@uni-wuerzburg.de

    Telefon: +49 931 31-86697

    Lebenslauf:

    Seit 1999 verheiratet; ein Sohn (geb. 2000), eine Tochter (geb. 2009).

    2005: Promotion zur Dr. phil. an der Philologischen Fakultät der St. Petersburger Staatlichen Universität am Lehrstuhl für Klassische Philologie mit einer Arbeit zu den „Handschriften von Werken des Heiligen Augustinus (5.-12. Jh.) in der Sammlung der Russischen Nationalbibliothek“ (veröffentlicht in mehreren Aufsätzen).

    1.10.2009 - 30.09.2011: Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung für Postdoktoranden an der Freien Universität Berlin (Institut für Griechische und Lateinische Philologie). Thema des Forschungsprojektes: "Die handschriftliche Überlieferung, Textgeschichte und Rezeption von Augustinus Werk Contra Faustum Manichaeum in Deutschland".

    2014: Masterabschluss (Master of Arts): „Mittellateinische Philologie, Editionswissenschaft und Handschriftenkunde“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit der Arbeit „Accessus ad Lactantium im Mittelalter“.

    Oktober 2014 - September 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Ptolemaeus Arabus et Latinus“ der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

    Seit Oktober 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt des Leibniz-Programms der DFG „Korpus arabisch-lateinischer Übersetzungen des 10.-14. Jahrhunderts“.

    Veröffentlichungen (Auswahl):

    I. Galynina, F. Lackner, Á. Orosz, D. Weltin, Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus, Band XI: Russland, Slowenien und Ungarn, hrsg. C. Weidmann, Wien 2010 (Veröffentlichungen der Kommission zur Herausgabe des Corpus der lateinischen Kirchenväter, Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Bd. 809).

    I. Galynina, Die Textgeschichte und Rezeption des c. Faust. XX, 21 im Mittelalter, Revue d’histoires des textes, VIII (2013), 111-169.

    I. Galynina, Die handschriftliche Überlieferung, Textgeschichte und Rezeption von Augustins Werk Contra Faustum Manichaeum im Mittelalter, in: Medieval Autograph Manuscripts, Proceedings of the XVIIth Colloquium of the Comite International de Paleography Latine, ed. by N. Golob, Turnhout, 2013 (Bibliologia 36) SS. 453-466.

    Lexikonartikel: ‘Contra Faustum Manichaeum’ (with N. Baker-Brian), ‘De diversis quaestionibus ad Simplicianum’, ‘De octo Dulcitii quaestionibus’, ‘Enchiridion’ für The Oxford Guide to the Historical Reception of Augustine, ed. by K. Pollmann, Bd. 1, Oxford 2013.

    A. Bündgens, I. Galynina u.a., Die Errores legis Mahumeti des Johannes von Segovia, Neulateinisches Jahrbuch, Bd. 15 (2013), 27-60.

    I. Galynina, Accessus ad Lactantium? Zur handschriftlichen Überlieferung der Werke des Lactanz und zur Exzerptmethode im Mittelalter (I <Studie>), Revue d’histoires des textes, XII (2017), 161–196; Accessus ad Lactantium? Zur handschriftlichen Überlieferung der Werke des Lactanz und zur Exzerptmethode im Mittelalter (II <Edition des Accessus und Katalog der 60 Lactanz-Handschriften>), Revue d’histoires des textes, XIII (2018), S. 129-164.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Institut für Philosophie
    Residenzplatz
    Ehrenhof, Südflügel
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-82859
    Email

    Find Contact