piwik-script

Intern
Institut für Philosophie

Dr. Jon Bornholdt

Projekt:

Leibniz-Programm: Korpus arabisch-lateinischer Übersetzungen des 10.–14. Jahrhunderts

E-Mail: jon.bornholdt@uni-wuerzburg.de

Telefon: +49 931 31-85999

Sprechstunde im Sommersemester 2018 (auch in der vorlesungsfreien Zeit):

Dienstag, 17.00 - 18.00 Uhr  

Paradeplatz 4, Eingang Ebracher Gasse, Raum 002

Lebenslauf:

Diploma, High School of Music and Art, 1984; B.A., 1994, Columbia University, New York City (Hauptfach: englische Literatur); M.A., 2000, Cornell University (Hauptfächer: Mediävistik, vergleichende Sprachwissenschaft).

Promotion in Philosophie 2015, Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Doktorarbeit: Description of a Struggle. Betreuer: Prof. Dr. Dag Nikolaus Hasse, Prof. Dr. Jörn Müller.

Er beschäftigt sich mit mittelalterlicher und moderner Philosophie der Sprache und der Logik.

Seit 2007 ist er als Lehrkraft für formale Logik, seit 2013 als Dozent für Philosophie und Logik in Würzburg beschäftigt.

Veröffentlichungen:

Walter Chatton on Future Contingents: Between Formalism and Ontology. Leiden: Brill, 2017.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Institut für Philosophie
Residenzplatz
Ehrenhof, Südflügel
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-82859
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Residenzplatz 2